Joanne Finnegan

Ausstellung vom 10. August bis 26. August 2019

Joanne ist eine in Großbritannien geborene expressionistische Künstlerin, die seit 2007 in der Schweiz lebt und arbeitet. 

Wie die meisten der britischen Entdecker, die vor ihr in der Schweiz ankamen, regten die Schweizer Alpen ihre Fantasie an und sie fiel bald in ihren Bann. Joannes Haupteinflüsse in ihrer Arbeit sind die Landschaften von Ferdinand Hodler und deutsche expressionistische Künstler wie Kirchner und Beckmann. Diese zusammen mit den Geschichten von Heinrich Harrer (Die Weiße Spinne) haben Joannes Kreativität und ihre Darstellung der Schweizer Alpen in ihrem eigenen einzigartigen Stil geprägt. Joanne hat an der De Montfort Universität in Leicester UK Kunst studiert. Sie ist auch Mitglied der Gilde der Schweizer Bergmaler. Im Jahr 2016 wurde Joanne für die Sommerausstellung der Royal Academy in London, UK ausgewählt.


www.joannefinnegan.com